Warenkorb (0) 0 Warenkorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

Zum Shop
HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER
© iStockphoto

Handpflege bei endlosem Händewaschen

Schönheit

Von der richtigen Seife bis hin zum abendlichen Pflegeprogramm – hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihre strapazierten Hände gesund und munter zu halten.

Die Ereignisse der letzten Wochen haben unser Leben auf den Kopf gestellt und unser Hygieneverhalten scheinbar über Nacht verändert. Experten sind sich einig, dass häufiges Händewaschen wichtig ist, um sicher und gesund zu bleiben. Und es sollte mindestens 20 Sekunden dauern – lange genug, um zweimal „Happy Birthday“ zu singen. Aber obwohl dies notwendig ist, hat es dazu geführt, dass unsere Hände stark strapaziert werden. Daher sehen Sie hier, wie Sie Ihren Händen etwas Liebe zeigen können.

Kühl bleiben

Es mag heute zwar normal sein, unsere Hände viele, viele Male pro Tag zu waschen und darüber hinaus noch Handdesinfektionsmittel zu verwenden, aber Sie können trotzdem bestimmte Schritte ergreifen, um den Prozess so hautfreundlich wie möglich zu halten, ohne seine Effektivität zu mindern. Achten Sie beim Händewaschen unbedingt auf die Wassertemperatur. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schreibt nicht vor, dass das Wasser heiss sein sollte, also verbrühen Sie Ihre Hände nicht unnötig. Heisses Wasser erhöht den Wasserverlust aus Ihrer Lipidschicht, was zu empfindlicher, angespannter, juckender, rissiger und schmerzender Haut führt. Drehen Sie die Temperatur auf eine angenehmere Stufe herunter und Ihre Hände werden es Ihnen danken.

Schonende Produkte

Seife ist notwendig, um die Haut richtig zu reinigen und Schmutz und Keime effektiv zu entfernen, aber Sie sollten nach hautfreundlichen Zusammensetzungen suchen, vor allem, wenn Sie bereits einen Hautzustand wie Ekzem oder Psoriasis haben, der schnell zu Entzündungen führen kann. Verwenden Sie Handseifen ohne Duftstoffe, die eine minimale Menge von Schaum erzeugen und vorzugsweise nährende, feuchtigkeitsspendende und beruhigende Inhaltsstoffe wie Aloe Vera enthalten.

Mehr Feuchtigkeit hinzufügen

Der Nachteil von häufigem Händewaschen ist ein plötzlicher und schwerer Feuchtigkeitsmangel. Heisses Wasser, Seife und ständiges Trocknen können die Schutzschicht Ihrer Haut beschädigen, Reizungen verursachen und der Haut wertvolle Feuchtigkeit entziehen. Nachdem Sie Ihre Hände gewaschen haben, tupfen Sie sie mit einem Einweghandtuch vollständig trocken (nicht reiben) und wenden Sie danach eine grosszügige Menge Feuchtigkeitscreme an. Suchen Sie nach Inhaltsstoffen, die Feuchtigkeit in der Haut einschliessen, wie z. B. Sheabutter oder Hyaluronsäure. Letztere ist dafür bekannt, dass sie ein Tausendfaches ihres Eigengewichts an Wasser speichern kann – ein wahrer Segen für ausgetrocknete Haut. Stellen Sie sicher, dass Sie die Haut zwischen Ihren Fingern erreichen, wo Reizungen und Risse auftreten können. Wir empfehlen auch, neben Ihrem Desinfektionsmittel eine kleine Flasche Handcreme bei sich zu tragen, so dass es zur Gewohnheit wird, Ihre Hände nach einer Desinfektion sofort mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Ein Ritual vor dem Schlafengehen

Abendliche Entspannungsrituale sind wichtiger denn je, wenn wir uns daran gewöhnen müssen, viel mehr Zeit zu Hause zu verbringen. Rituale geben unserem Tag eine Struktur und das brauchen wir heute mehr denn je. Während Sie sich mit einem Bad entspannen oder bei Ihrer abendlichen Hautpflege sollten Sie daher Ihren Händen etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Massieren Sie eine Handmaske in die Haut ein oder, wenn Sie keine verfügbar haben, verwenden Sie eine feuchtigkeitsspendende und beruhigende Gesichtsmaske für einen ähnlichen Effekt. Nachdem Sie die Maske von Ihren Händen entfernt haben, massieren Sie ein Nagelhautöl um Ihre Nägel ein, um die Haut dort geschmeidig zu machen. Reparieren Sie dann jegliche Niednägel, bevor Sie eine letzte Schicht dicker Feuchtigkeitscreme auftragen und ein Paar Baumwollhandschuhe für die Nacht anziehen. Am Morgen wird Ihre Haut dann beruhigt, glatt und geschmeidig sein.

Spa-Tag zum Selbermachen

ARTISTRY

Mehr

Hierfür brauchen Sie keinen grünen Daumen!

Vitamine und Mineralien

Mehr