Warenkorb (0) 0 Warenkorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

Zum Shop
HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER
© iStockphoto

Der Frühjahrsputz steht an!

Rund ums Haus

Der Frühling ist traditionell die Jahreszeit, in der die Wohnung auf Vordermann gebracht wird. Sie machen sich diese Aufgabe jedoch leichter, indem Sie Ihren Putztyp identifizieren – und schon wird der Frühjahrsputz zum Kinderspiel

Es ist wieder soweit. Der Frühjahrsputz ist die ideale Gelegenheit, um wieder Frische und Ordnung in die eigenen vier Wände zu bringen. Wenn draußen die ersten Knospen blühen und die Vögel anfangen zu zwitschern, können die meisten von uns den Staub in der eigenen Wohnung nicht mehr sehen. Damit Sie beim Frühjahrsputz nicht ins Chaos geraten und verzweifeln, haben wir die besten Tipps für Sie, wie Sie die Aufgabe strukturiert angehen können.

Eine saubere Wohnung hat viele Vorteile. So verringert eine ordentliche Wohnung nicht nur Stress und Erschöpfung, sondern gibt auch Allergien und Asthma weniger Chancen, reduziert das Risiko von Stürzen und Bränden und verhindert die Ausbreitung von Keimen und Schädlingen. Laut einer Studie der Universität von Indiana sind Menschen körperlich aktiver, je sauberer ihre Wohnung ist.

Welcher Putztyp sind Sie?

Nicht jeder putzt gleich. Bevor Sie sich also auf Eimer und Lappen stürzen, sollten Sie herausfinden, welcher Putztyp Sie sind, damit Sie Ihren Frühjahrsputz so effektiv und angenehmen wie möglich gestalten können. Zum Glück gibt es ausserdem ein Mehrzweck-Reinigungsprodukt, mit dem Ihre Wohnung in neuem Glanz erstrahlen wird (mehr dazu später). Sind Sie bereit, sich den dunkelsten und staubigsten Ecken Ihrer Putzpersönlichkeit zu stellen und den besten Frühjahrsputz aller Zeiten abzuliefern?


1. Der Aufschieber

Ein wohl häufig vorkommender Putztyp ist der Aufschieber, der jede andere Aufgabe erledigt, bevor er sich der Realität letztendlich nicht mehr verschließen kann.

Tipp: Auch wenn Sie auf diese Weise viele andere (nicht dringende) Aufgaben erledigen, können Sie Ihre Zeit effektiver einsetzen. Wir empfehlen, die vor Ihnen liegende Aufgabe interessanter zu machen – drehen Sie die Musik auf, ködern Sie einen Freund mit Keksen oder überreden Sie Ihren Mitbewohner oder Partner, Ihnen zu helfen, und schon ist alles an einem Tag erledigt. Vergessen Sie nicht, sich nach getaner Arbeit mit den Keksen zu belohnen!


2. Der Minimalist

Sie hassen Unordnung? Dann sind Sie wahrscheinlich ein Minimalist. Minimalismus ist eine Methode, sich von Überflüssigem zu befreien und sich stattdessen auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist.

Tipp: Überlegen Sie, ob Sie etwas wirklich brauchen, bevor Sie es kaufen, und verordnen Sie sich selbst eine Regel: Wenn Sie etwas Neues kaufen, müssen Sie etwas Gleichwertiges entsorgen. Werfen Sie Dinge weg, bevor Sie putzen, damit sie beim Putzen nicht stören.


3. Der Marathon-Putzer

Wenn Sie gerne alles auf einmal erledigen, gehören Sie zu den Langstreckenläufern unter den Putzern.

Tipp: Probieren Sie die 20/10-Regel – putzen Sie 20 Minuten, machen Sie dann 10 Minuten Pause und trinken Tee, gehen mit dem Hund spazieren oder senden eine Nachricht an Freunde. Mit dieser Methode sind Sie nicht nach der Hälfte der Zeit erschöpft, sondern schaffen es bis ans Ziel.


4. Der Perfektionist

Wenn Sie ein kleiner „Putzteufel“ sind (sortieren Sie Ihre Kleidung im Schrank nach Farben? Verlassen Sie das Schlafzimmer morgens erst, wenn Sie Ihr Bett gemacht und die Kissen aufgeschüttelt haben?), gehören Aufräumen und Putzen wahrscheinlich sowieso zu Ihrem Alltag.

Tipp: Stellen Sie alle Dinge immer an ihren vorgesehenen Platz in der Wohnung und sorgen Sie dafür, dass jeder Mitbewohner diesen Platz kennt. Auch Ihre Stimmung wird sich bessern, wenn Sie jeden Tag wenige Aufgaben und dafür jede Woche umfangreichere Aufgaben erledigen. Schaffen Sie sich für eine möglichst stressfreie Hausarbeit ein All-in-One-Reinigungsprodukt an, das Sie für jede Aufgabe einsetzen können und dass Sie jederzeit zur Hand haben, zum Beispiel der AMWAY HOME™ L.O.C. Mehrzweckreiniger.

Held im Haushalt

© Amway

Der L.O.C.™ Mehrzweckreiniger war Amways erster Besteller. Kunden auf der ganzen Welt profitieren seit nunmehr einem halben Jahrhundert von den umfangreichen Vorteilen dieses Produkts. Mit unserem vielseitigen Reiniger wird der Frühjahrsputz viel effizienter und einfacher. Die BIOQUEST FORMULA™ entfernt nicht nur Schmutz und Fett auf allen abwaschbaren Oberflächen, sondern ist darüber hinaus sanft zu Haut und Umwelt. Was gibt es Besseres als unseren L.O.C. Mehrzweckreiniger?