HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER
© Shutterstock

Sorgen Sie in Räumen für Frische

Haushaltspflege

Frühjahrsputz für Ihr Zuhause und die Raumluft

Der alljährliche Frühjahrsputz mag einer Sisyphusarbeit gleichen und wird daher so weit wie möglich aufgeschoben. Viel einfacher ist es, Ihr Zuhause von oben bis unten strahlend sauber zu putzen, wenn Sie einen Plan haben. Schreiben Sie alle Aufgaben für die kommenden Wochen auf, z. B. das Ausmisten Ihres Kleiderschranks, das Streichen schmutziger Wände, das Entfernen von Spinnweben im Keller und das Putzen der Fenster. Richten Sie Erinnerungen auf Ihrem Smartphone ein, wenn Sie zusätzliche Motivation benötigen! Im Folgenden geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie am besten anfangen – und vielleicht auch einige Inspirationen für Ihre To-Do-Liste:

  1. Wischen Sie Staub mit einem feuchten Tuch ab, damit er nicht durch die Luft fliegt. Machen Sie das Gleiche bei Glasoberflächen, sprühen Sie aber anschliessend L.O.C™ Glasreiniger auf und polieren Sie diese bis sie vor Glanz erstrahlen.

  2. Halten Sie Schimmel in Schach, indem Sie Ihr Badezimmer regelmässig lüften. Tragen Sie L.O.C. Badreiniger auf Oberflächen und Waschbecken auf, um hartnäckige Wasserflecken und Kalkablagerungen zu entfernen.

  3. Durch das Kochen werden Küchenoberflächen feucht und bekommen einen fettigen Film, wodurch Staub und Schmutz angezogen wird, der regelmässig entfernt werden sollte. L.O.C. Küchenreiniger löst Schmutz auf und hinterlässt einen wunderbaren Zitrusduft.

  4. Lassen Sie Ihre Teppiche reinigen. Sie saugen zwar vielleicht einmal pro Woche, aber einmal im Jahr sollten Sie Ihren Teppichen eine Tiefenreinigung gönnen. In Teppichen können sich im Lauf der Zeit viele Giftstoffe ansammeln.

  5. Verwenden Sie einen Staubwedel oder einen geeigneten Aufsatz für den Staubsauger, um Staub an schwer zugänglichen Stellen zu entfernen, z. B. hinter Heizkörpern und zwischen Jalousien.

  6. Reinigen Sie Regale und Schubladen innen wie aussen. Mischen Sie L.O.C. Mehrzweckreiniger in einem Eimer mit Wasser, tauchen Sie Ihren Lappen ein, wringen Sie ihn gut aus und reinigen Sie alle erforderlichen Flächen.

Halten Sie Schadstoffe fern

Und warum stellen Sie nicht gleich noch ein paar neue Regeln für zu Hause auf? Tragen Sie keine Strassenschuhe mehr im Haus. Schuhe können zahlreiche Schad- und Giftstoffe aus dem Freien ins Haus bringen. Schicken Sie Raucher vor die Tür. Denken Sie daran, dass Sie auch nicht sichtbaren Schmutz entfernen sollten. Die Allergie-Saison ist nun in vollem Gange. Wissenschaftlern zufolge

könnten durch den Klimawandel im Lauf der Zeit auch mehr Allergene entstehen. Eine saubere Raumluft kann Allergiesymptome durch Pollen und Tierhaare reduzieren, die den Weg in Ihr Zuhause gefunden haben – weitere Tipps finden Sie in unserem Februar-Artikel.