Warenkorb (0) 0 Warenkorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

Zum Shop
HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER
© Amway

Erntezeit für NUTRILITE™ Nahrungsergänzungsmittel

Wellness

Alberto Vega, Manager der NUTRILITETM Farm in Mexiko, spricht über Pflanzengesundheit, nachhaltige Landwirtschaft und warum der richtige Erntezeitpunkt für die Produktion von NUTRILITE Nahrungsergänzungsmitteln so wichtig ist.

Die atemberaubend schöne NUTRILITE Farm im mexikanischen Bundesstaat Jalisco ist bekannt für ihre weiten grünen Felder und die frische Morgenluft, die sich im Laufe des Tages erwärmt. Da sie sich in der Nähe des Äquators befindet, herrschen auf der Farm ideale natürliche Bedingungen für den Anbau von Obst, Gemüse und Kräutern wie Spinat, Grünkohl, Brunnenkresse, Luzerne, Brokkoli, Petersilie, Grapefruit und Zitronen, die pflanzliche Zutaten für NUTRILITE Nahrungsergänzungsmittel liefern.

Alberto Vega in the offices of the Jaliscon sustainable NUTRILITE farm. © Amway

Alberto Vega im Büro der NUTRILITE Farm Jalisco.

Wenn Sie Farm- und Landwirtschaftsmanager Alberto Vega jedoch fragen, was er beim Spaziergang durch die Felder am meisten genießt, wird seine Antwort Sie vielleicht überraschen. „Der Geruch von organischem Dünger“, sagt er mit einem Grinsen. „Für Menschen, die nicht daran gewöhnt sind, ist dies nicht so attraktiv, aber mir gibt es ein Gefühl des Vertrauens, weil ich weiß, dass wir unser Bestes für die Pflanzengesundheit tun.“

Albertos Leidenschaft für nachhaltige Anbaumethoden ist spürbar. In ruhigen Momenten, wenn er beginnt, die Saison zu planen, verlässt er seinen Computer und sein Büro, um draußen auf den Feldern zu sitzen. „Ich plane stundenlang auf einem Stück Papier. Ich beobachte den Horizont und frage mich, wo ich eine neue Kulturpflanzen anbauen kann, wie viel Land wir dafür brauchen und so weiter“, sagt er. „So finde ich meine Inspiration.“

Ein Leben für gesunde Pflanzen

Als Alberto vor einem Jahrzehnt zum ersten Mal Fuß auf die NUTRILITE Farm in Mexiko setzte, war er ein junger Praktikant. Heute leitet er ein Team von 128 Personen, die seine Begeisterung für natürliche und nachhaltige Landwirtschaft teilen. „NUTRILITE hat mir die Möglichkeit gegeben, auf professionelle und vor allem persönliche Weise zu wachsen. Ich bin sehr stolz auf die Farm und auf mein Team“, sagt er.

Damit alle seine Mitarbeiter sich weiterentwickeln können, investiert Alberto einen Teil seiner Zeit darin, Schulungen, zu organisieren. „Wir bilden die Crew jedes Jahr weiter aus“, sagt er und beschreibt, wie sein Team über nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken wie die Ruhepausen zwischen Anbauzyklen und Sicherheit auf dem Laufenden gehalten wird. Dies ist wichtig, weil das Team für eine Vielzahl komplexer Aufgaben verantwortlich ist, vom Planen der Saison über die Auswahl des Saatguts bis hin zu Schädlings- und Krankheitsbekämpfung, Bewässerung, Düngung, Jäten, Ernte und vieles mehr.

Timing ist alles!

Als Alberto die Ernte erwähnt, hält er inne, um zu erklären, dass dies ein kritisch wichtiger Teil auf der Reise von der Saat zum Produkt ist. Dies liegt daran, dass die Wahl des richtigen Erntezeitpunkts einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der natürlichen Nährstoffe haben kann, die aus den Pflanzen extrahiert werden. Und das sind die Nährstoffe, die die Grundlage für NUTRILITE Nahrungsergänzungsmittel bilden.

Letztlich hängt der optimale Erntezeitpunkt – bis hin zur Tageszeit – von der betreffenden Kulturpflanze und auch vom Klima ab. „Wenn eine Pflanze voll ausgewachsen ist, hat sie den höchsten Nährstoffgehalt und den höchsten Ertrag“, erklärt Alberto. „Dies ist der beste Zeitpunkt für die Ernte, um so viele natürliche Vorteile wie möglich zu erhalten.“

Für Alberto und sein Team ist dies vormittags. „Wir beginnen zwischen 7:00 und 11:00 Uhr“, sagt er. „Wir könnten später ernten, aber die Pflanzen würden schnell an Feuchtigkeit verlieren.“ Die Sonneneinstrahlung an Tagen, an denen die Temperaturen über 30 Grad Celsius steigen, kann das Erntematerial schnell beschädigen.

Nicht jede Ernte erfolgt tagsüber. Auf der Nutrilite Farm Ubajara in Brasilien findet die Ernte der Acerolakirschen nachts statt. Der Grund dafür ist, dass die niedrigeren Temperaturen in der Nacht helfen, den Vitamin-C-Gehalt der Früchte hoch zu halten.

Da Pflanzen, wie Alberto uns sagte, zu ganz bestimmten Zeiten ihren höchsten Nährstoffgehalt haben, ist jede Ernte ein Wettlauf gegen die Uhr. Landwirte tun ihr Bestes, um sicherzustellen, dass die geernteten Pflanzen so viele Nährstoffe wie möglich enthalten. Denn Qualität war und ist für NUTRILITE Nahrungsergänzungsmittel immer entscheidend.

Wenn Pflanzen optimal geerntet werden, liefern sie hervorragende Inhaltsstoffe für den nächsten Schritt im Prozess. Möchten Sie mehr darüber wissen, wie Landwirtschaft, Ernährung, Gesundheit, Wohlbefinden und Ernährung zusammenhängen? Halten Sie Ausschau nach dem nächsten Teil unserer Serie, in dem wir das Labor von Allie Klosner besuchen, wo sie NUTRILITE Nahrungsergänzungsmittel entwickelt.

Für weitere Informationen über NUTRILITE, klicken Sie hier .