Favoriten (0) 0 Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER

Darum ist eine mediterrane Ernährung so gut für uns

Wellness

Der Mai ist der Monat der mediterranen Ernährung. Das sollten wir mit gesunden, leckeren Gerichten feiern, und uns fühlen als wären wir am Mittelmeer.

Sich mediterran zu ernähren, ist eine der besten Entscheidungen, die Sie treffen können. Die meisten Gerichte sind gesund, haben wenig Cholesterin und gesättigte Fettsäuren, sind aber dafür voller Ballaststoffe und Omega-3-Fettsäuren. Im Gegensatz zu anderen Ernährungsarten, können Sie die mediterrane Küche auch langfristig genießen und sich dabei sogar noch besser fühlen.

Warum ist die mediterrane Ernährung so gesund?

Die mediterrane Küche ist hauptsächlich pflanzen basiert. Sie enthält den täglichen Bedarf an Vollkorn, Olivenöl, Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten, Nüssen, Kräutern und Gewürzen. Tierische Proteine sind selten und stammen meistens von Fisch oder Meeresfrüchten.

Die mediterrane Küche enthält viele Nährstoffe und wirkt sich daher positiv auf die Funktion des Herzens1 aus. Sie verringert das Risiko eine Typ-2-Diabetes zu entwickeln2 und könnte sogar die kognitiven Fähigkeiten verbessern3.

Vorteile einer mediterranen Ernährung

  1. Reich an Antioxidantien: Gerichte auf pflanzlicher Basis enthalten viel Antioxidantien. Diese helfen unserem Körper Infektionen und Krankheiten zu bekämpfen. Außerdem versorgen sie den Körper mit essenziellen Vitaminen wie Vitamin C und E.

  2. Jede Menge Ballaststoffe: Ballaststoffe helfen unserem Körper dabei, den Zuckerspiegel zu regulieren, sodass Sie sich länger satt fühlen.

  3. Wichtige Omega-3-Fettsäuren: Lassen Sie sich von dem Wort „Fett“ nicht täuschen – Omega-3-Fettsäuren sind sehr wichtig für die Gesundheit und helfen dabei, Entzündungen zu senken und unterstützen die Funktion der Blutgefäße.

  4. Fokus auf gesunde Proteine: Gesunde Proteine haben nur wenig Fett und sorgen dafür, dass wir uns lange satt fühlen. Sie tragen auch dazu bei, dass unsere Muskeln gesund und stark bleiben.

All Plant Protein

Wenn Sie gerne auf eine mediterrane Ernährung umsteigen möchten (oder sich bereits mediterran ernähren), ist es Ihnen sicherlich wichtig, dass sie täglich genug Nährstoffe zu sich nehmen. Wie bei jeder anderen Ernährungsform ist das gar nicht so einfach. Neben Verpflichtungen in der Arbeit, Familie und bei Freunden verlieren wir oft den Überblick.

Das Nutrilite™ All Plant Protein (APP) ist eine tolle Ergänzung zur mediterranen Ernährung. Es ist vegetarier-freundlich und stammt aus natürlichen Quellen. Sie können das praktische Pulver einfach in Speisen und Getränke mischen. APP versorgt Sie mit den neun essenziellen Aminosäuren und ist eine gute Alternative zu tierischen Proteinlieferanten wie Eier, rotes Fleisch, Käse und Vollmilch, die in der Regel viel Fett und Cholesterin enthalten.

Bei der Herstellung des APP-Pulvers kommen lediglich die natürlichen, pflanzlichen Proteinquellen Erbsen, Soja und Weizen zum Einsatz. Ergänzen Sie einfach eine Ihrer Mahlzeiten mit APP und schon ist Ihr täglicher Proteinbedarf gedeckt.

Probieren Sie die mediterrane Ernährung doch einfach aus!

Träumen Sie auch immer wieder davon, an den Küsten Spaniens, Griechenlands oder Italiens leckere Gerichte zu genießen? Wir haben zwei Rezepte für Sie, die Ihre Geschmacksnerven genau dorthin reisen lassen. Außerdem können sie jeweils Nutrilite™ All Plant Protein Pulver hinzufügen, dann gehen Genuss und gesunde Ernährung Hand in Hand.

Pesto aus getrockneten Tomaten

Umami bis zum Umfallen – für die Pasta oder auch für andere Gerichte. So können Sie jederzeit ein schnelles und leckeres Gericht zaubern.

Hier finden Sie das Rezept für Pesto aus getrockneten Tomaten. Sie können das Rezept aber auch als PDF oder ePub für Ihren E-Reader herunterladen.

Karotten-Linsen-Aufstrich

Diesen Karotten-Linsen-Aufstrich können Sie jederzeit ohne schlechtes Gewissen genießen, besonders lecker mit frischem Gemüse, Vollkorn-Kräckern oder Brot.

Hier geht es zum Rezept für den Karotten-Linsen-Aufstrich . Sie können das Rezept auch als PDF oder ePub für Ihren E-Reader herunterladen.

1 – New England Journal of Medicine, „Primary Prevention of Cardiovascular Disease with a Mediterranean Diet“ (Vorbeugung kardiovaskulärer Erkrankungen durch eine mediterrane Ernährung) 2 – National Library of Medicine, „The Mediterranean diet: health, science and society“ (Die mediterrane Ernährung: Gesundheit, Wissenschaft und Gesellschaft) 3 – Harvard School of Public Health, „Diet Review: Mediterranean Diet“ (Ernährungsreview: mediterrane Ernährung)